Freitag, 3. August 2018

Endlich wieder einmal der Colli - von Mannucci Droandi

Chianti ww.bona-aestimare.ch
Vor Jahren habe ich die tollen Weine von Mannucci Droandi entdeckt und importiert. Und im Juni endlich wieder einmal ein Wiedersehen mit Roberto geschafft. Ein paar Flaschen sind von der Reise mit nach Hause gekommen zur Nachverkostung.

Mannucci Droandi – Chianti 2016
Chianti Colli Aretini DOC  – Toscana – Italien


Der Chianti wird aus Sangiovese mit einer kleinen Beigabe anderer roten Rebsorten gemacht. Beim 2016er hat Roberto ein wenig Foglia Tonda dazu gegeben.


Mannicci Droandi bona-aestimare.ch
Die Trauben werden biologisch angebaut und der Wein ist Biologisch zertifiziert. Der Chianti wird während 10 Monaten in gebrauchten Barriques ausgebaut und reift anschliessend weitere 3 Monate in der Flasche. Der Wein ist jung und braucht Luft.

Die Farbe zeigt ein kräftiges Kirschrot. Das Bouquet mit Aromen von schwarzen Kirschen Cassis, Leder, Tabak, Unterholz. Im Gaumen rund, voll mit schön eingebundenen Tanninen. Der Chianti aus den Hügeln von Arezzo zeigt ein angenehme Fruchtsüsse, schwarze Kirschen, Cassis, Brombeeren, süsslich exotische Gewürze. Die Säure ist dezent stützend. Den Wein verfolge ich über zwei Tage und er entwickelt sich mit der Luft wunderbar. Das ist ein toller Essbegleiter, der jetzt schon grosse Freude macht und ein paar Jahre Potenzial hat. 17.5/20 BAP – jetzt bis Ende 2021.

Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen