Donnerstag, 4. Juli 2024

Warum nur sind die Weine von Bona aestimare so gut?

Immer wieder erhalten wir schöne, wunderbare Komplimente für unsere Weinselektionen. Da wird die ausgezeichnete Qualität, die Haromonie der Weine, die Trinkreife und auch Lagerfähigkeit sowie immer wieder die gute Verträglichkeit hervorgehoben.

Ganz herzlichen Dank liebe Kunden, liebe Weinfreunde für die immer wieder tollen Rückmeldungen. Das freut uns natürlich sehr. Aber ... es ist auch nicht ganz verwunderlich.

Nur ... warum sind denn die Weine von Bona aestimare so gut? Was steckt dahinter?

Gerne geben wir Dir einen kleinen Einblick in die minutiöse Selektionsarbeit.

Wir prüfen jedes Jahr über hundert Produzenten und degustieren zweieinhalb- bis dreitausend Weine.

Nur ein paar ganz wenige Produzenten und deren Weine schaffen es dann die Aufnahme in unsere Selektion.

Und das erst nach drei bis vier Schritten einer eingehenden Prüfung.

Oft lernen wir Produzenten an Messen in der Schweiz oder auf Handelsmessen vor Ort in anderen Ländern kennen. Nur wenn wir etwas finden, das bei uns ein inneres Feuer entfacht, wird das genauer geprüft.

Bei Handelsmessen vor Ort machen wir wenn möglich einen Besuch. Wir schauen den Keller an, wir besuchen die Rebberge, wir sprechen mit dem Önologen. Wir schauen hin. Wie gut und naturnah wird hier gearbeitet?

Wenn der Besuch die positiven Eindrücke bestätigt, verfolgen wir die heisse Spur weiter.

Für uns ist es enorm wichtig, die Weine noch einmal neutral und mit räumlicher und emotionaler Distanz zu degustieren. Deshalb prüfen wir die verheissungsvollen Weine noch einmal in der Schweiz.

Weine, welche für die Selektion in Frage kommen, werden in einer Blinddegustation noch einmal auf Herz und Nieren geprüft. Wir laden dazu jeweils ein paar Freunde und Kunden ein, die Weine zu probieren und ihre unverblümte Meinung einzubringen.

In der Blinddegustation wird eine ganze Vielfalt von Kriterien angeschaut. Qualität, Ausgewogenheit, Verträglichkeit, Erscheinungsbild der Etiketten ... und natürlich auch das Preis-Genuss-Verhältnis.

Ja, und wenn diese drei bis vier Hürden genommen sind ... dann kommt der Wein möglicherweise als neue Entdeckung in den Keller von Bona aestimare ... und zu  Dir.

Deshalb versprechen wir: Weingenuss für Leib & Seele. Und auch verträglich für Dein Budget.

_________________________________________________________________________________

Weinselektionen by

Bona aestimare

________________________________________________________________________________