Freitag, 31. August 2018

Meyney 1995 - genussvoll und immer noch jung

Was mag ich doch gute Bordeaux. Und immer wieder gebe ich gerne die Empfehlung:

Reifen lassen!!!

(W)ein Geheimtipp: Bordeaux 1995 / 1996 / 1998 jetzt in einer tollen Genussphase. Aber die guten Weine durchaus immer noch jung mit viel Potenzial. Also - jetzt kein Geheim-Wein-Tipp mehr. Und einmal mehr die Erfahrung. Ich pflücke aus dem Regal im Keller:

Château Meyney 1995 - Cru Bourgeois - Saint Estèphe AOC - Bordeaux - Frankreich

Bordeaux 2006 bona-aestimare.ch
Pardon, noch einmal ein kleiner Geheimtipp. Meyney, Cru Bourgeois mit Gemeinde-Appellation ist ein "blinder" Kauf. Aber nur wenn Du warten kannst. Die Weine von St. Estèphe sind im Bordeaux wohl diejenigen, die am meisten Reife brauchen.

Der 95er im Glas mit einem jugendlich anmutenden Purpurrot. Das Bouquet - Bordeaux-Parfum. Im Gaumen viel Frucht, Cassis, schwarze Holunder, Lakritze, Tabak, Gewürze. Die Flasche zeigt viel Stoff und Depot. Vorsichtig einschenken oder dekantieren. Ein toller Genusswert. 18.5+/20 BAP - jetzt geniessen bis 2023.

Bordeaux bei und Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen