Dienstag, 22. September 2020

Wallis  gute-weine.ch
Eine spannende Schweizer Entdeckung - sagenhaft im wahrsten Sinne. Rainer Zimmermann mit seinem Weingut Johanneli Fi macht und erzählt Wein-Sagen.

Mit viel Liebe zum Detail sind die Flaschen und Etiketten entworfen. 

Und jede Flasche wird mit einem "Briefchen" mit der Rebsorte und der Sage versehen.

Heute im Glas:

Johanneli Fi - Merlot 2018 "D'Alt Schmidia" - Wallis AOC - Schweiz

Johannel Fi  bona-aestimare.ch
Der reinsortige Merlot wird im Barrique ausgebaut.

In der Farbe zeigt der Rotwein ein strahlendes dunkles Purpurrot mit schönen Kirchenfenstern.

Die Nase kräftig, opulent mit schöner Merlot Frucht. Da sind Aromen von Pflaumen, reifen Brombeeren, Schokolade und Kaffee. Der junge Wein braucht etwas Zeit und viel Luft, um sich richtig schön zu öffnen.

Im Gaumen präsentiert sich ein kräftiger, würziger Merlot mit gut eingebundenem Holz, runden Tanninen. Das ist ein junges Kraftpaket, das noch reifen darf. Wer den tollen Rotwein jetzt schon geniessen will, darf ihn ein paar Stunden in der Karaffe atmen lassen.

Sehr gut gelungen - der Walliser Merlot entwickelt sich noch - 18/20 BAP - am Anfang der Trinkreife bis 2025.


Dieser gute Qualitätswein ist erhältlich bei Bona aestimare  -  Anfrage - Bestellung
________________________________________________________________________________

Weinselektionen by

Bona aestimare

_________________________________________________________________________________

Mittwoch, 16. September 2020

Ein toller Pinot Noir aus Fläsch von Thomas Marugg

Pinot Fläsch  bona-aestimare.ch
Das sympathische Weingut Thomas Marugg aus Fläsch in der Bündner Herrschaft habe ich kürzlich kennen gelernt. Der ganze Auftritt gefällt ebenso wie der erste Eindruck der Qualität.

Ich nehme eine Serie der Weine mit in den Keller und in den Genusstest. Kürzlich der Federweiss 2019 - und heute im Glas:

Weingut Thomas Marugg - Pinot Noir 2019 - Graubünden AOC - Schweiz

Marugg Fläsch  bona-aestimare.ch
Die Reben des Pinot Noir Classic stammen aus der Lage "Fläscher Feld" - zwischen den Gemeinden Fläsch und Maienfeld mit kalkhaltigen Böden. Die Reben haben ein Alter von 15 bis 20 Jahre. Die Trauben werden nach der Ernte gekühlt und die Maische bei kühlen Temperaturen täglich mehrmals umgewälzt. Der Wein wird während 5 bis 6 Monaten im grossen Holzfass ausgebaut.

Die Farbe zeigt ein strahlendes, klares Rubinrot.

Das Bouquet präsentiert sich offen, angenehm und vielschichtig. Das sind die typischen Noten von Himbeeren, Kirschen aber auch würzige Noten von Kräutern.

Im Gaumen zeigt sich ein elegant kräftiger Blauburgunder. Das sind Frucht, würzige und mineralische Aromen. Der Wein hat frische, angenehme grüne Noten - Burgund lässt grüssen. Der Basis-Pinot von Thomas Marugg hat durchaus Tiefgang. Ich geniesse ihn im Schott Zwiesel Burgunderglas. Da zeigt er sich wunderbar mit einem schönen Aromenspiel und angenehmen mittleren Abgang. Durchaus

17.5-18/20 BAP - jetzt geniessen bis 2025.

Dieser gute Qualitätswein ist erhältlich bei Bona aestimare  -  Anfrage - Bestellung
________________________________________________________________________________

Weinselektionen by

Bona aestimare

_________________________________________________________________________________

Sonntag, 13. September 2020

Martue - Syrah 2015 - DO Pago Campo de la Guardia - WOW Wein!

www.gute-weine.ch
Vino de Pago - ist die höchste Qualitätsstufe der spanischen Weine. Heute eine von 7013 Flaschen im Genusstest:

Martue - Syrah 2015 - Pago de la Guardia - Toledo - Spanien

Dieser auf Qualität ausgerichtete Produzent überrascht und überzeugt. Der reinsortige Syrah wird während 15 Monaten in Barriques mit 80% französischer und 20% amerikanischer Eiche ausgebaut.

Der Rotwein zeigt ein dichtes, dunkles Purpurot mit rubinroten Rändern. Der Wein ist immer noch jung und braucht Luft. Das Bouquet präsentiert sich opulent mit reifen schwarzen Beeren, mediterranen Kräutern, Tabak, Mahagoni, wunderbaren Röstnoten eines äusserst gelungenen Barrique-Ausbaus. Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis für die Nase.

www.bona-aestimare.ch
Im Gaumen ist der Syrah vollmundig, wieder opulent in einer äusserst angenehmen Art. Dieser füllige Rotwein ist rund mit viel Frucht, Würze. Da zeigen sich eine balancierte Fruchtsüsse, feingeschliffene Tannine, ein wunderbar eingebundes Holz mit langem Abgang.

Mag sein, dass das nicht der ganz typisch klassische Syrah ist. Aber das ist ein hochklassiger Wein, der unglaublich viel Genuss bietet. Ein Schmeichler mit Tiefgang. Ein grosses Syrah-Erlebnis.


18.5-19/20 BAP - jetzt geniessen bis 2026. Ein grossartiger Spanier und Genusswert.

Der Pago Wein von Martue ist in der Schweiz erhältlich bei Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Weinselektionen by

Bona aestimare

_________________________________________________________________________________

Donnerstag, 10. September 2020

Spannend - Gewürztraminer aus dem Wallis

Wein Mathier  bona-aestimare.ch
Bei meiner kürzlichen Reise im Wallis gefunden und nach Hause genommen - in die Nachdegustation.

Franz-Josef Mathier - Gewürztraminer Flétrie 2019 - Wallis AOC - Schweiz

Der Gewürztraminer, als Flétriewein ausgebaut, zeigt eine wunderbare, recht opulente Nase - ganz sortentypisch. Da sind florale Noten mit dunklen Rosen, ein Hauch exotische Früchte, Gewürznoten.

Im Gaumen ist der Weisswein eher leicht, aromatisch mit einer dezenten Restsüsse. Der lässt sich sehr schön kombinieren mit asiatischen Gerichten, Terrinen, Käse - oder ein Glas einfach so.

Gefällt: 17/20 BAP - jetzt geniessen bis 2022.

Dieser gute Qualitätswein ist erhältlich in 0.5 l und 0.75 l Flaschen bei Bona aestimare  -  Bestellung
________________________________________________________________________________

Weinselektionen by

Bona aestimare

_________________________________________________________________________________

Sonntag, 6. September 2020

Wine & Dine im Engel - Spanien - Freitag, 2. Oktober und Samstag, 3. Oktober 2020

Blanco Nieva  bona-aestimare.ch
Kaum ein Weinland ist in der Schweiz so beliebt wie Spanien. Und das Land hat eine Vielfalt an guten Weinen zum Entdecken.

Die Reise nach Spanien im Moment etwas schwierig - wir machen eine "Weinreise" zu Hause. Das Hotel Engel Wädenswil lädt zum Wine & Dine und wir machen zusammen einen kulinarischen Ausflug nach Spanien.

Martue Pago bona-aestimare.ch
Wir beginnen die Reise in Nordwestspanien in der Hochebene der DO Rueda. Das ist das klassische Gebiet für ausgezeichnete Weissweine aus Sauvignon Blanc und Verdejo.

Dann entdecken wir die höchste Qualitätsstufe der spanischen Weine, die nur wenige Weinliebhaber kennen: Pago. Es gibt nur 17 Weingüter in Spanien, die den Status einer DO Pago für ihre Weine haben. Diese stammen aus einem begrenzten Weingebiet. Eine davon liegt in Zentralspanien in Toledo - wir probieren Pago Weine.

Lassen Sie sich überraschen - da gibt es ganz interessante und gute Weine zu entdecken.

Und der Küchenchef des Hotel Engel Wädenswil hat sich dazu wieder ein ausgezeichnetes Menu einfallen lassen für diesen interessanten kulinarischen Abend im Himmelssääli.

Wine & Dine  bona-aestimare.ch
Wine & Dine von 19 bis 22 Uhr

Freitag,     2. Oktober 2020    Ausgebucht

Samstag,  3.Oktober 2020   Nur noch wenige Plätze

Sie geniessen ein feines 3-Gang-Menü und ausgezeichnete Weine zum Genusspreis von CHF 75.00 für Menu, Weine, Wasser und Kaffee.

Andreas Peter führt durch einen interessanten Weinabend mit einer Reise durch Spanien.
 
Dabei sein - geniessen     Limitierte Teilnehmerzahl

Anmelden:  Hotel Engel

Telefon  044 780 00 11

Mail office @ engel-waedenswil.ch
_________________________________________________________________________________

Weinselektionen by

Bona aestimare
_________________________________________________________________________________

Heida 2017 von Colline de Daval

bona-aestimare.ch
Schweizer  Wein - Wein aus dem Wallis: Bona degustiert:

Colline de Daval - Paien 2017 -  Wallis AOC - Schweiz

Der Heida - im Unterwallis Paien, in Frankreich Savagnin Blanc genannt - ist eine regionale Rebsorte mit eigenem Charakter.

Der Weisswein zeigt ein strahlendes helles Goldgelb.

Das Bouquet eröffnet einen Aromenstrauss mit floralen und nussigen Noten, Zitrus- und exotischen Früchten.

Im Gaumen ist der Heida vollmundig, würzig, mineralisch mit Zitrusfrucht, exotischen Fruchtnoten. Der füllige Paien mit 14.4° hat eine präsente Säure, die den opulenten Wein auch frisch macht.

Ein guter Essenbegleiter mit weiterem Reifepotenzial. 17/20 BAP - jetzt bis 2022.
________________________________________________________________________________

Weinselektionen by

Bona aestimare

_________________________________________________________________________________