Sonntag, 21. Oktober 2018

Ribera del Duero - Capote - Limited Edition

Passt. Spanisch. Violett, pink. Und ein Stierkämpfer auf dem Etikett. Der Name Capote - der Name des Umhangs der Stierkämpfer. Und was zeigt sich da für ein Spanier im Glas?

Capote 2015 - Ribera del Duero - Spanien

Ribera del Duero bona-aestimare.ch
Aus der Trendregion Ribera del Duero aus sehr hohen Rebbergen kommt der reinsortige Tempranillo.

In der Farbe violett-purpur mit fast schwarzem Kern. Der Wein ist jung und braucht Luft. Das Bouquet öffnet sich und verströmt schwarze Beeren, Pflaumen, schwarze Kirschen, schwarzpfeffrige Noten, Tabak. Im Gaumen ist der Wein kräftig im Antrunk, vollmundig, wieder mit viel angenehmem Fruchtextrakt, dunkelrote Rosen und würzigen Noten von rotem Pfeffer. Die Tannine sind präsent und gut eingebunden. Die Säure macht den kräftig, eleganten Wein frisch. Durchaus sehr gut gelungen und gut im Preis. 17.5-18/20 BAP - am Anfang der Trinkreife bis 2023.

Ein sehr guter Ribera del Duero für einen genussvollen Preis. Limited Edition - Kleinproduktion von nur 1500 Flaschen.

Probieren an der Degustation im Hotel Engel am 27./28. Oktober 2018 und im Restaurant Rösslipost am 31. Oktober 2018 - Details auf    www.bona-aestimare.ch

Weinselektionen by Bona aestimare

Sonntag, 14. Oktober 2018

Bolgheri - Dario di Vaira von Eucaliptus zu Gast bei Bona aestimare

Wein Bolgheri bona-aestimare.ch
Der sympathische, engagierte und talentierte Weingutsbesitzer und Oenologe Dario di Vaira vom Weingut Eucaliptus aus Bolgheri kommt zu Bona auf Besuch.

In der Nachbarschaft der weltberühmten Weingüter wie Ornellaia und Guado al Tasso liegt Eucaliptus. In den angrenzenden Rebbergen baut auch kein Geringerer als Angelo Gaja seine Weine von Ca' Marcanda an.


Eucaliptus bona-aestimare.ch
Vom gleichen Terroir kommen die bemerkenswerten Weissweine und die hervorragenden Rotweine von Eucaliptus.

Mehr über Daria di Vaira, sein Weingut Eucaliptus und die von Gambero Rosso und Veronelli ausgezeichneten Weine findest Du hier:

Weinclub Ybrig - Eucaliptus aus Bolgheri

Und Dario di Vaira ist als Gast bei Bona aestimare für Degustationen.

Und Du bist herzlich eingeladen: 

Restaurant Rösslipost
in Unteriberg


Freitag, 26. Oktober 2018 - 17.00 - 19.00 Uhr - Degustation Eucaliptus mit Dario di Vaira


Hotel Engel Wädenswil - freie Degustation viele Top Weine und Eucaliptus mit Dario di Vaira

Samstag, 27. Oktober 2018 von 13.00 -18.30 Uhr

Sonntag, 28. Oktober 2018 von 11.00 bis am frühen Nachmittag - Degustation bis 17 Uhr

Für das Gourmet Wine & Dine mit Dario di Vaira und Eucaliptus vom Samstag, 27. Oktober 2018 sind nur noch 2 Plätze frei. Dabei sein - geniessen: Anmelden.

Die Details zu den Veranstaltungen und die Gutscheine für die Degustation findest Du auf:

www.bona-aestimare.ch

Freitag, 12. Oktober 2018

Jetzt wird es wild! Ausgezeichnete Weine zu Wildgerichten

Hotel Engel  bona-aestimare.ch
Himmlische Weine im Engel  -  das Wine & Dine Erlebnis immer am ersten Freitag im Monat im Hotel Engel Wädenswil.

Nach den gelungen "Gourmet-Weinreisen" im September ins Languedoc und im Oktober nach Portugal gibt es diesmal einen Themenabend mit Wildgerichten.

Valpolicella bona-aestimare.ch
Und dazu natürlich ausgezeichnete und passende Weine.

Die "Weinreise" im November führt uns durch verschiedene Regionen von Norditalien. Wir machen Station im Südtirol, im Prosecco Gebiet und im Valpolicella mit den welberühmten Weinen Ripasso und Amarone.

Am  Freitag, 2. November 2018 geniessen Sie am Wine & Dine im Hotel Engel Wädenswil von 19.00 bis 22.00 Uhr ein feines 3-Gang-Menü und ausgewählte Weine.

Und das zum Genusspreis von CHF 69.50 für Menu, Weine, Wasser und Kaffee.
Andreas Peter führt durch einen interessanten Weinabend. Limitierte Teilnehmerzahl.

Anmelden: Hotel Engel    Telefon   044 780 00 11       Mail   office @ engel-waedenswil.ch


Wine & Dine Engel
Und hier noch das ausgezeichnete Menu aus der Küche des

Hotel Restaurant Engel

Essen vom Feinsten begleitet von ausgezeichneten Weinen zu Wildgerichten.


Hier die weitern  Daten und Themen



Weinselektionen by Bona aestimare

Mittwoch, 10. Oktober 2018

Gault Millau - das Restaurant Rösslipost Unteriberg unter den besten 850 Restaurants der Schweiz

Rösslipost bona-aestimare.ch
Bona speist und tafelt gern gut. Nein, nicht gut. Eigentlich nur sehr gut.

Darum besuche ich immer wieder das Restaurant Rösslipost in Unteriberg.

Auch mit dem Weinclub Ybrig bin ich regelmässig da zu Gast in unserem Vereinslokal

Gastgeber Istvan Molnar hat als Gastgeber das Restaurant Rösslipost anfang dieses Jahres übernommen. Zusammen mit dem sympathischen und talentierten Küchenchef Roland Toth werden hier feinste Menues kreiert. Roland Toth ist engangiert und kocht mit grossem Können feinste Kreationen.

Weinclub bona-aestimare.ch
Dass Istvan und Roland als neue Gastronomen den Eintrag in den renommierten Gault Millau Führer geschafft haben freut mich sehr. Ehrlich gesagt, mehr als verdient. Ein Grund zum Strahlen für Beiden. Gratulation!

Das Restaurant Rösslipost wird ausgezeichnet und gehört zu den besten 850 Restaurants der Schweiz.

Einen Vorgeschmack auf das Gault Millau Menu hatte ich schon im Mai am Bordeaux-Abend erlebt - auch mit einem fantastischen, zarten Rib-Eye Steak.


Mehr zum Thema - Weinclub: Fine Wine & Dine

Weinselektionen by Bona aestimare

Sonntag, 7. Oktober 2018

Nebbiolo von Erbaluna - fein und schön entwickelt

Nebbiolo Piemont bona-aestimare.ch
Nebbiolo will reifen. Die Flasche von Erbaluna lag jetzt ein paar Jahre im Keller. Wieder einmal probieren?

Erbaluna - Langhe Nebbiolo DOC 2011 - Piemont - Italien

Der biologisch zertifizierte Wein zeigt ein helles Rubinrot mit ersten Reifeanzeichen. Helle Ränder. Das Bouquet vielschichtig. Florale Noten, Rosen, Herbstanoten mit Laub, Tabak, Unterholz. Der Nebbiolo braucht ein wenig Luft und entwickelt sich. Im Gaumen viel Frucht, eine tolle Struktur mit gut eingebundenem Holz. Die Tannine präsent, die Säure frisch. Ein fülliger und gefälliger Nebbiolo, der jetzt Freude macht und noch ein paar Jahre Potenzial hat. 17.5/20 BAP - jetzt bis 2023.

Weine aus dem Piemont und Weinselektionen by Bona aestimare

Montag, 1. Oktober 2018

Domaine Guizard - La Treille der zweite Streich

Domaine Guizard Bio
Der zweite Jahrgang des Weissweins "La Treille" 2017 von der Domaine Guizard aus dem Languedoc im Genusstest.

Der 2017er neu ist neu mit rund 60% Vermentino und 40% Roussanne assembliert und nach einem gekonnten Ausbau im Barrique kürzlich in die Flasche abgefüllt.

Viel Schmelz, dicht, rund, harmonisch. Da kommt einmal mehr ein ausgezeichneter Esswein ins Glas.

Der La Treille - in Kleinproduktion - ist am Anfang der Trinkreife und mit ein paar Jahren Potenzial.

Grosser Genuss und

18+/20 BAP -

jetzt bis 2023.

Der volle Weisswein ist biologisch angebaut und zertifiziert.


Die Weine der Domaine Guizard in der Schweiz bei und Weinselektionen by Bona aestimare

Samstag, 29. September 2018

Ein Stück Weingeschichte: Mannucci Droandi

Mannucci Droandi
Mit Genuss und ein wenig Wehmut geht ein Stück Weingeschichte geht zu Ende.

Am letzten Freitag im Weinclub Ybrig der Abend mit autochthonen Rebsorten.

Und mit dabei drei Weine von Mannucci Droandi aus der Toscana - alle biologisch zertifiziert.

Die Geschichte?

bona-aestimare.ch
Die ausgezeichneten Weine von Roberto Droandi von Mannucci Droandi habe ich im November 2009 entdeckt. Im Dezember habe ich Roberto vor Ort besucht und war wieder begeistert von seinem Schaffen. Einige kraftvolle Chianti und uralte authochthone Rebsorten in der Flasche. Roberto hat diese wieder zum Leben erweckt und je Sorte damals weniger als 1000 Flaschen abgefüllt. So gut, dass Gambero Rosso dafür auch schon einmal 2 Gläser verteilt hat. Bona hat die Qualität erkannt. Und einige der raren Flaschen erstanden und Anfang 2010 in den Keller gelegt. Und ruhen lassen. Immer wieder einmal eine Flasche probiert. Und am Freitag im Weinclub kamen praktisch die letzten Flaschen ins Glas.

Von den drei Weinen blieb je ein Rest übrig. Die Flaschen alle 30 Stunden offen. Und alle drei noch besser als am Vorabend. Diese Weine brauchen Luft. Viel Luft. Und sie haben alle noch enorm viel Reserven. Heute in der Nachdegustation:

Mannucci Droandi - Barsaglina 2007 - Toscana IGT - Italien
Nur 13° Volumen und einem dichten Granrot. Viel warme Frucht. Rund, angenehm mit gut eingebundenen, geschliffenen Tanninen. 18.5/20 BAP - jetzt bis 2025. Leider die allerletzten zwei Flaschen.

Mannucci Droandi - Pugnitello 2007 - Toscana IGT - Italien
Der reinsortige Pugnitello mit 13.5° zeigt ein dunkles Purpurrot mit violett schwarzem Kern. Viel Frucht mit schwarzbeerigen Noten, Tabak, Heu und Stroh. Die Tannine präsent und gut eingebunden. 18.5+/20 BAP - jetzt bis 2026. Abschied von den letzten zwei Flaschen.

Mannucci Droandi - Foglia Tonda 2007 - Toscana IGT - Italien
Der Foglia Tonda zeigt ein dichtes Purpurrot, jugendlich. Der Wein hat 14.5° und ist ein Kraftpaket. Die Tannine noch sehr kräftig, verlangen nach weiterer Reife oder einem Essbegleiter. 18.5-19/20 BAP - jetzt bis 2028. Wermutstropfen: noch vier Flaschen im Keller.

Toscana Bio-Wein Mannucci Droandi www.bona-aestimare.ch Weinclub
Die Weine von Mannucci Droandi alle immer in ausgezeichneter Qualität. Langstreckenläufer und für geduldige Geniesser.

Weinselektionen by Bona aestimare