Sonntag, 24. Dezember 2017

San Steu Primo 2010 von Ghiomo - gross

Vom Weingut Ghiomo und seinem enthusiastischen Inhaber Giuseppino Anfossi habe ich schon berichtet.

Der letzte Wein in der Degustationsreihe auch sein bester und ein emotionales Machwerk:

Sansteu Primo R 2010 - Nebbiolo d'Alba DOC - Piemont - Italien

Wein Piemont www.bona-aestimare.ch
Den ersten Jahrgang, den Giuseppino von diesem Wein gemacht hat war 2008 - der Geburtsjahrgang seines ersten Sohnes. Giuseppino ging alleine in die Rebberge und pflückte von Hand seine besten reifen Trauben. Dieser Wein, den er nur in den besten Jahren macht, wird während 16 bis 18 Monaten im Holzfass ausgebaut und reift noch Jahre in der Flasche. Der Primo kommt erst sieben Jahre nach der Ernte in den Verkauf und ist mit nur 800 produzierten Flaschen eine Rarität und Trouvaille.

Der zweite Jahrgang des Primo in der Degustation. Ein strahlendes Rubinrot mit dunklem Kern. Das Bouquet mit Noten von Rosen, Pflaumen, herbstliche Noten, Tabak, Laub, Unterholz, sehr vielschichtig und komplex. Im Gaumen stoffig, viel Fruchtextrakt. Wieder Fruchtnoten von Pflaumen, Gewürzen, nussig. Der Wein hat eine gute Struktur und ist ausgewogen mit einer schönen Fruchtsüsse, Extrakt, Tannin und einer balancierten Säure, die den Wein frisch macht. Ein grosser Wein im Stil eines gelungenen, vollmundigen und fruchtigen Barolo. 18.5+/20 BAP - jetzt bis 2023.

Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen