Mittwoch, 13. Dezember 2017

Der "Neue" von der Domaine Guizard

Domaine Guizard ch
Im Mai konnte ich eine Fassprobe des neuen Weissweins der Domaine Guizard probieren.

Im Herbst wurde er abgefüllt. Noch lagert er und geniesst die Flaschenreife.

Aber eine Musterflasche davon ist bei mir gelandet, glücklicherweise. Elegant in der Burgunderflasche. Und heute im Genusstest:

Wein Languedoc bona-aestimare.ch

Domaine Guizard - Blanc 2016 Languedoc AOP - Frankreich

Biologisch angebaut

Der Weisswein aus 90% Roussanne und 10% Rolle - ein Synonym für Vermentino - repräsentiert die Rebsorten des Südens. Ein strahlendes Goldgelb mit Kirchenfenstern zeigt die Dichte und Viskosität des Weins. Das Bouquet präsentiert sich vielschichtig und auch deutlich mit der Holznote des neuen Barrique. Der Wein darf etwas Luft haben. Dann kommt die Frucht hervor. Florale Noten, Mandelblüten, Birnen. Eine feine süsse Note.

Im Gaumen dicht und voll. Der Weisswein zeigt sich ausgewogen, harmonisch und vollmundig mit recht langem Abgang. Ein schöner Essbegleiter, der Fisch und durchaus auch süsse und exotische Komponenten toll ergänzt.

gute-weine.ch
Den Wein am Mittag aufgemacht - am Abend leer. Da kann ich nur sagen: wieder ein toller Wein, den der Kellermeister Damien Babel auf der Domaine Guizard in die Flasche gebracht hat.

17.5-18/20 BAP - jetzt bis 2020.

Die Weine der Domaine Guizard in der Schweiz - Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen