Dienstag, 22. August 2017

Wieder einmal 1994 - was macht der "schlechte" Jahrgang heute?

Bordeaux Wein bona-aestimare.ch
Wieder einmal eine der letzten übrigen Flaschen aus dem eher mittelmässigen Bordaux Jahrgang 1994 von Château Nenin.

Im April 2017 habe ich den Wein das letzte Mal degustiert. Und heute wieder - mit zwei Stunden Luft im grossen Bordeaux-Glas.

Château Nenin 1994 - Pomerol AOC - Bordeaux - Frankreich

Das Genusserlebnis fast gleich wie damals - sogar noch etwas zugelegt. Die Farbe immer noch dunkel und intensiv. Bei Öffnen der Flasche erst ein Hauch Alterungsnoten im Bouquet.

Den Wein kühle ich leicht herunter und lasse ihn zwei Stunden atmen. Dann kommen wieder tolle Fruchtnoten von schwarzen Beeren, vielschichtig, warme Aromen. Sehr schön im Antrunk, dicht gewoben, immer noch harmonisch und ausgeglichen mit viel Frucht und Frische.

Gefällt sehr gut für den 94er nach 23 Jahren: 17.5/20 BAP - jetzt bis 2021.

Bordeaux 2006 und Weingenuss by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen