Donnerstag, 24. August 2017

Cuvée Thérèse 2006 - Viognier Barrique

Die Flasche 390 von 900 dieser Kleinproduktion heute im Glas. Ich gebe gerne zu: nicht für jedermann oder jederfrau. Aber wer diesen Stil mag, der geniesst ihn. Auf jeden Fall allemal ein Erlebnis.

Château St. Estève d'Uchaux - Cuvée Thérèse 2006 - Côtes du Rhone Villages - Frankreich

Wein Rhonetal Viognier bona-aestimare.ch
Der Weisswein aus dem Rhonetal von Château St. Estève d'Uchaux wird in den guten Jahren mit Minimalerträgen gemacht. Der reinsortige Viognier wird im Barrique ausgebaut.

Die Farbe zeigt ein sehr dichtes Goldgelb, welches an einen Sherry erinnert. Das Bouquet ebenfalls reif, sehr reif mit Sherrynoten mit viel reifen Aprikosen, Dörrfrüchte, Honigaromen. Im Gaumen viskos, füllig, enorm dicht mit viel Fruchtsüsse. Wieder Aprikosen, Dörraprikosen. Doch nebst der Süsse zeigt der reife Wein immer auch noch eine frische mit einer dezenten Säure. In die Karaffe damit - Luft geben. Tut dem Wein gut.  17.5-18/20 BAP - austrinken 2017.

Nur ein paar ganz wenige Flaschen warten noch auf den Genuss und Geniesser.

Weinselektionen Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen