Donnerstag, 10. August 2017

Süss ist nicht gleich süss - Dolcetto d'Alba

Warum die Schweizer so gerne einfach süsse Weine trinken verstehe ich nicht so richtig. Und wenn es dann einfach Primitivo ist ... und Senza Parole ... bleiben mir tatsächlich die Worte weg. Punkt.

Wein Piemont www.bona-aestimare.ch
Ich mag gute und dezente Fruchtsüsse auch. Und immer wieder bin ich erstaunt, wenn ich wirklich gute Weine aus Dolcetto aus dem Piemont im Glas habe. Eine schöne, dichte Fruchtsüsse und wenig Alkoholgrade.

Beim Besuch auf dem Weingut Rapalino entdeckt:

Rapalino - Dolcetto d'Alba DOC 2016 - Piemont - Italien

Der Wein zeigt ein enorm dichtes, fast violettes Purpurrot. Im Bouquet ein wunderbares Fruchterlebnis. Erst ganz viel Himbeeren mit Vanille, dann schwarze Kirschen, ein Hauch Tabak und Süssholz. Im Gaumen eine vollmundige Frucht, angenehmes Extrakt und eine genussvolle Fruchtsüsse mit einer frischen Note - toll.

Viel guter Wein zum Genusspreis: 17.5/20 BAP - jetzt bis 2019.

Weingenuss by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen