Montag, 28. August 2017

Bordeaux 2004 - schon trinkreif?

Wieder einmal ein halbes Fläschchen Bordeaux 2004 - die "Halben" sollten ja auch etwas schneller reifen. Ist dem so? Und schon bereit?

Bordeaux 2006 www.bona-aestimare.ch
Bei mir im Glas:

Château Cambon la Pelouse - Cru Bourgeois - Haut-Médoc - Bordeaux - Frankreich

Ein dunkles, dichtes Purpurrot mit violetten Reflexen, stoffig. Das Bouquet mit dem typischen "Bordeaux-Parfum", doch recht verhalten. Pflaumen, Kirschen, schwarze Beeren, Gewürze. Im Gaumen wieder eine volle Frucht, viel Fruchtextrakt und spürbar das Holz mit dichten und Reife verlangenden Tanninen. Der Bordeaux wurde wenig filtriert und zeigt recht viel Satz, der Kraft und Fülle verleiht. Der Wein ist gut - kein Zweifel. Aber für mich noch zu jung. Liegen und reifen lassen dürften die Codewörter sein.

17.5/20 BAP - ab 2018 bis 2025 speziell aus der Normalflasche.

Die 2004er scheinen mir generell etwas mehr an Reife zu benötigen. Geduld und immer wieder mit viel Luft versuchen.

Gute Bordeaux & Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen