Donnerstag, 10. Januar 2019

Preiswerter Top Chardonnay aus dem Burgund - Viré Clessé

Immer wieder das vielgehörte Gejammer über diese "teuren Franzosen".

Natürlich gibt es die heillos überteuerten Weiss- und Rotweine aus dem Burgund. Und zudem sind dann diese oft jahrelang kaum zugänglich. Und ob sie es je werden, ahnen die selbsternannten Weinpäpste und wissen die Götter.

Huet Viré Clessé www.bona-aestimare.ch
Dass es auch anders geht, weiss dafür Bona. Heute im Glas:

Huet - Viré Clessé AOC 2014 - Burgund - Frankreich

Den Weine kenne ich schon seit einigen Jahrgängen. Immer ein Genuss. Und die letzten paar Flaschen des Jahrgang 2014 habe ich noch für mich auf die Seite gelegt.

Im Glas ein helles, strahlendes Strohgelb. Das Bouquet mit weissen Blüten von Äpfeln und Aprikosen, Chardonnay Frucht, auf Hauch Apfel, dezente Vaniellenoten. Im Gaumen haromisch, rund, vollmundig. Ein sehr gut gelungener Chardonnay. 17.5+/20 BAP - jetzt bis 2021.

Der Jahrgang 2016 bei und Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen