Mittwoch, 5. Juli 2017

Holz einmal anders - Chardonnay von Rapalino

Der Chardonnay 2015 - Langhe DOC von Rapalino in der schönen Burgunderflasche kommt aus dem Piemont.

Das Weingut Rapalino macht diesen tollen Weisswein - etwas anders.

Wein Piemont bona-aestimare.ch
Die Trauben werden mit einer kurzen Maischegärung im Stahltank verarbeitet. Dann wird der dichte, füllige Most zwölf Monate im Holzfass ausgebaut.

Eiche? Nein - für einmal kommt hier Akazienholz zum Einsatz. Und die Maischegärung und das Akazienholz bringen einen Chardonnay mit einem ganz eigenständigen Charakter ins Glas. Spannend ... und gut.

Die Farbe goldgelb, strahlend und mit schönen Kirchenfenstern. Das Bouquet zeigt eine süsse Frucht, süssliche südliche Blüten, einen Hauch Honig und mit dem Atmen auch feingliedrige Holznoten und einen Hauch Butter. Im Antrunk viel Fülle, Volumen, kräftige, elegante Frucht, wiederum leicht süssliche, florale Noten, Akazienhonig. Und da ist auch die feine stützende Säure, die den Wein trotz seiner Opulenz frisch macht. Nicht unbedingt Chardonnay-typisch - anders und sehr gut.

Ein Klassewein für Kenner und Geniesser zu einem feinen Essen oder als Meditationswein im grossen Burgunderglas serviert. 18+/20 BAP - jetzt bis 2019.

Weingenuss by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen