Montag, 24. Dezember 2018

Calon Ségur 1988 - mausert sich hoch!

Manch eine Flasche lagert im Keller oder Weinkühlschrank. Und die eine oder andere wird immer wieder mit dem Blick ... na ja ... kommt dann schon einmal an die Reihe.... betrachtet.

Eine davon, viele Male angeschaut. Und heute im Glas:

Château Calon Ségur 1988 - Grand Cru Classé - Saint Estèphe AOC - Bordeaux - Frankreich

Bordeaux www.bona-aestimare.ch
Der Bordeaux - schon einmal dreissig Jahre alt. Ein guter "Name". Hochklassig. Aber ...?

Ich öffne die Flasche. Der Zapfen gut, einwandfrei. Die Farbe immer noch ein recht dichtes Granatrot, Purpur im Ansatz mit Rubinrändern, die eine erste Reife anzeigen. Auch das Bouquet zeigt Reifenoten, verhalten. Ich probiere den Wein im Spiegelau Bordeaux-Glas. Dünn, alt, flach. 16.5/20 BAP. Keine Referenz für einen Calon.

Ich schenke den Wein ins Riedel Chianti-Glas ein.
Ein alter Trick von mir mit reifen Bordeaux.

Zusammenpacken, ins kleine enge Glas. Und da passiert es auch diese Mal wieder. Der reife Bordeaux zeigt Muskeln, Kraft, Würze - Wow. Im Bouquet dieses unwiderstehliche Bordaux-Parfum eines reifen Weines. Im Gaumen viel gereifte Fruchtnoten, rund, harmonisch, dicht gewoben. Da käme ich nicht auf die Idee, dass es sich um einen 30-jährigen Wein handelt. Toll, würzig, dicht mit langem Abgang. Die Flasche leer .... doch, ein Bordeaux-Erlebnis, dieser Calon. 17.5-18/20 BAP.

Bordeaux und Weinselktionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen