Mittwoch, 5. September 2018

Schon lange nicht mehr gehabt: Bergerac

Ein Geschenk von lieben Freunden. Bergerac - schon lange nicht mehr im Glas gehabt.

Bergerac, die Region unweit von Bordeaux geniesst nicht die gleiche Berühmtheit und steht wohl etwas im Schatten einer der weltweit wichtigsten Weinbaugebiete. Und doch haben genau die wenig bekannten Gebiete immer wieder interessante Trouvaillen zu bieten. Ich bin gespannt.

Heute im Glas von der Domaine de l'Ancienne Cure:

Wein Frankreich bona-aestimare.ch
Domaine de l'Ancienne Cure - L'Abbaye Rouge 2015 - Bergerac AOC - Frankreich

Der biologisch angebaute und zertifizierte Wein ist eine Assemblage aus 65% Merlot, 20% Cabernet Sauvignon und 15% Malbec. Der Wein wird in Barriques ausgebaut. 20% ist neues Holz und 80% in Zweitbelegung.

Die Farbe ein dichtes, dunkles Purpurrot mit violett-schwarzem Kern. Im Bouquet viel Frucht, reife Brombeeren, Grafit, feinpfeffrige und rauchige Noten. Im Gaumen wieder fruchtig im Antrunk. Brombeeren, Pflaumen, würzig weisspfeffrige Noten. Mit Luft kommt der Malbec in den Vordergrund. Loorbeer, Cassis, Lakritze, Holdunder, Kräuter. Eine angenehme Fruchtsüsse mit Tiefe. Die Tannine sind recht fein geschliffen, brauchen aber noch Reife.

Wieder einmal zeigen die Franzosen, dass sie gute Weine machen.

Der Bergerac, ein genussvoller Wein mit viel Frucht, der noch ein wenig reifen darf. 17.5/20 BAP - am Anfang der Trinkreife bis 2022.

Gute Weine aus Frankreich und Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen