Mittwoch, 21. März 2018

Wenn Weihnachten auch im März ist

Barbaresco bona-aestimare.ch
Im letzten Dezember besuchte ich die Fratelli Grasso - und die Sorella Maria - in Vallegrande im Piemont. Ein herzlicher Empfang. Einige interessante und gemütliche Stunden mit einer vielfältigen Degustation einer schönen Palette der Weine von Fratelli Grasso.

Und dann überreicht mir Maria noch ein Weihnachtsgeschenk ...

Fratelli Grasso ch gute-weine.ch
Nach ihrer ersten Riserva überhaupt - Vallegrande Riserva 2008 - folgte der nächste Streich Giacosa Spessa Riserva 2011. Von Decanter einmal Gold und einmal Platin und zwei Mal als beste Riserva Barbaresco ausgezeichnet - Complimenti! Ganz tolle Weine und eine grosse Anerkennung.

Aber  ...  zurück zum Weihnachtsgeschenk. Nach den ersten beiden Riserva haben die Brüder auch von ihrer dritten Lage - San Stunet - im Jahrgang 2013 die erste Riserva ausgebaut.

Und ich erhalte die erste Flasche davon als Weihnachtsgeschenk - mille grazie! Was für eine Ehre. Der Wein lagert einige Zeit. Gut im Moment immer noch Schnee wie an Weihnachten. Also die Riserva kommt nun schliesslich in weihnächtlicher Stimmung ins Glas:

Fratelli Grasso - Barbaresco Riserva DOCG "San Stunet" 2013 - Piemont - Italien

Wein Piemont bona-aestimare.ch
Der Wein zeigt ein recht helles, strahlendes Granatrot mit etwas hellerem Rand. Der Wein braucht Luft. Er ist jung. Das Bouquet noch recht verhalten am Anfang. Atmen lassen, Karaffe, offen lassen. Da zeigen sich dichte Noten des Holzausbaus, rote Rosen, Hagebutten, Tabak, Unterholz, Herbstnoten mit Laub und Erde. Im Gaumen recht trocken, schöne Frucht, wieder recht viel Holz und herbstliche Noten. Die Tannine sind präsent, trocken und feingliedrig. Die Säure ist ausgewogen und wird den Wein auch mit Reife frisch halten.

Diese Riserva braucht noch Zeit und etwas Geduld. Sie hat eine gute Struktur und Potenzial. Einmal mehr - sie wissen, wie man gute Barbesco macht, die Fratelli Grasso. Potenzialwertung 18.5+/20 BAP - ab 2020 bis 2027.


Die Weine der
Fratelli Grasso in der Schweiz bei
Bona aestimare

... und am nächsten Wochenende eine Selektion davon in der Frühlingsdegustation im Hotel Engel Wädenswil.

Weinselektionen by
Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen