Montag, 30. Juni 2014

Bona aestimare kocht!

Was??? Wie kocht???

Also - das Caffètino-Vino in Richterswil ist der neue Genusstreffpunkt in Richterswil.

Ein Café, das besten italienischen Kaffee bietet ... und gute Weine ... und feine Antipasti. Das Caffètino ist im Juni 2014 neu eröffnet worden und hat Stil und Ambiente ... und kreative Ideen.

Eine davon, Gastköche zum Kochwettbewerb einzuladen. Da haben sich ein paar Talente gemeldet. Die Köche und Menüs sind auf der Homepage des Caffètino aufgeschaltet. Es lohnt sich, hinzugehen.

Soweit so gut.

Dass ich beim Besuch im Caffètino eines Abends gefragt wurde, ob ich denn auch etwas kochen würde, ehrt mich. Meine Antwort, dass ich es mir überlegt habe ... und eventuell ... bei Bedarf ... und vielleicht ... und überhaupt ... mündet in eine sofortige Reservation für Freitag, 11. Juli 2014.

Uuups - da bin ich also festgenagelt. Guter Rat ist teuer. Und ein italienisches Menü muss her. Zwei schlaflose Nächte, denken, Studium eines Stapels Kochbücher, probieren. Hier das Ergebnis und die Menükarte für Deinen Besuch im Caffètino am 11. Juli 2014:
  • Arrosto di Vitello
  • Gnocchi alla Romana
  • Verdure e salsa di Zuchhini

Mit dabei sein im Caffètino zum Mittagessen am Freitag, 11. Juli 2014 geniessen.

Reservationen:      Hier Link: Caffetino-Vino

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen