Mittwoch, 15. Juli 2015

Langstreckenläufer - Château Tranquoy-Lalande

Schon erstaunlich: halbe Flaschen reifen schneller. Und trotzdem - die kleine Flasche

Château Tranquoy-Lalande 1998 - Saint Estèphe - Bordeaux

kommt enorm frech, frisch und jugendlich daher.

In der Farbe zwar ein dichtes Rubinrot mit immer noch mit Purpur-Reflexen. In der Nase ein herrlich klassisches Bordeaux-Bouquet. Viel Frucht, reife Zwetschgen mit Zimtnoten, schwarze Beeren, Tabak, Unterholz - vielschichtig. Im Gaumen wieder schöne vollmundige Frucht, schwarze Beeren, Süssholz, lang im Abgang.

Wow - so macht Bordeaux Freude. 17.5 / 20 BAP - jetzt geniessen bis 2020.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen