Dienstag, 17. April 2018

Orientalischer Wein aus dem Libanon: Massaya Gold - sicher Gold!


Weinclub bona-aestimare.ch
Massaya Gold Reserve 2009 - im Weinclub Ybrig im Oktober 2014 probiert und bewertet.

Damals in der Degustationsnotiz mit der Bemerkung: "Ich bin gespannt, wie sich dieser entwickelt".

Eine Flasche ein paar Jahre gehütet. Und geöffnet. Und wie hat er sich entwickelt?

Massya - Gold Reserve 2009 - Bekaa Valley - Libanon

Weinclub Libanon bona-aestimare.ch
Die Assemblage aus 50% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot und 10% Syrah mit gekonntem langem Barrique-Ausbau. Die Abfüllung nur wenig filtriert. Da ist Stoff in der Flasche.

Die Farbe zeigt ein dunkles, dichtes Purpurrot mit violett-schwarzem Kern. Immer noch jugendlich in der farblichen Erscheinung. Das Bouquet im grossen Glas öffnet sich - betörend. Es zeigen sich reife Brombeeren, schwarze Kirschen, orientalisch süsse Gewürznoten, schwarze Schokolade, Tabak, Sandelholz. Ein Wein, der enorm Freude macht, immer wieder daran zu riechen. Im Gaumen dicht, kräftig und elegant. Ein paar Jahre Reife haben ihm gut getan. Dieses schöne Kraftpaket hat sich gut entwickelt. Grosse Freude und grosser Essensbegleiter. Ein Rindsfilet mit einer eingekochten Rotweinsauce mit etwas Orangenöl, schwarzer Schokolade und Kaffee ergänzt den Wein in perfekter Harmonie. Der dichte orientalische Wein zeigt raffinierte Tiefe mit langem Abgang. Ein grosser Wein! 19-19.5/20 BAP - jetzt  geniessen bis 2025.

Bei all den Finanztubulenzen kann ich nur sagen: das wäre doch eine sichere und gute Gold-Anlage gewesen.

Immer wieder spannend: gute Weine aus dem Orient. Im Weinclub Ybrig werden wir im April 2018 am orientalischen Abend wieder einige schöne Entdeckungen machen. Sicher. Glaube ich daran. 

Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen