Freitag, 9. März 2018

Chianti neu definiert

Chianti bona-aestimare.ch
Chianti - in der Vergangenheit in der Korbflasche. Und ein Synonym für italienischen Rotwein. Nicht von grosser Qualität. Und ein paar Skandale darum herum.

Aber, Schnee von gestern. Wird ja auch Frühling. Der Schnee schmilzt.

Chianti hat in den letzten Jahren grosse Entwicklungen durchgemacht. Die Qualität wurde bei vielen Betrieben in den letzten Jahren gesteigert. Viel Gutes wurde erreicht. Noch längst nicht alles geht bei Bona aestimare durch. Aber ein paar Weinperlen gibt es schon.

Santo Stefano bona-aestimare.ch
Eine davon mag ich seit Jahren. Immer wieder gut und überzeugend.

Die Fattoria Santo Stefano aus Greve in Chianti macht einen modern ausgebauten, dichten Chianti Classico. Die Riserva "Drugo" nur in den ganz guten Jahrgängen ausgebaut: top. Und mit dem Jahrgang 2011 wurde erstmals eine Gran Selezione abgefüllt. Gehört meiner Meinung nach zu den Besten.

Santo Stefano ist zu Gast bei Bona aestimare an diversen Veranstaltungen.

Chianti bona-aestimare.ch
Freitag, 23. März 2018 - Degustation in der Rösslipost Unteriberg

Freitag, 23. März 2018 - Gast im Weinclub Ybrig

Samstag, 24. März - Gast im Hotel Engel Wädenswil am Gourmet Wine & Dine

Samstag, 24. und Sonntag 25. März an der Degustation im Hotel Engel Wädenswil

Da mag der Gallo Nero wieder stolz krähen. Unbedingt probieren - es lohnt sich.

Programm und Details bei ... und Weinselektionen by Bona aestimare

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen