Donnerstag, 28. Januar 2016

So macht Chardonnay Spass

Zu süss, überholzt, zu buttrig, langweilige Barriquenoten! Kennen wir alles. Uhhh, muss nicht sein. Ich erlebe an Degustationen immer wieder die Reaktion von Besuchern: Chardonnay, nein danke!

Es geht auch anders. Und meist erlebe ich bei den "gebrannten Kindern" positiv erstaunte Gesichter, wenn da ein guter Chardonnay vor ihre Nase kommt. Ein solcher bei mir im Glas:

Castelfeder - Chardonnay Villa Karneid 2013 - Alto Adige DOC - Italien

Castelfeder - Chardonnay Villa Karneid 2013
Das Geheimnis? Castelfeder - konstant einer der besten Produzenten im Südtirol - weiss gute Arbeit im Rebberg und im Keller zu machen. Bei den Weissweinen der Einzellage Karneid wird rund ein Viertel im Barrique ausgebaut. Da stimmt die Balance von Frucht und dezentem Holzeinsatz perfekt.

Die Farbe ein strahlendes Strohgelb. Im Bouquet eine tolle Chardonnay Frucht, ein Hauch Vanille, schöne florale Noten, ein Anflug von Banane. Im Antrunk eine schöne Frische, wieder Chardonnay typische Frucht, angenehmer Trinkfluss. Cremig und elegant, das Holz stützend, gibt dem Wein Struktur und Länge. Mineralische Frische. Im Burgunderglas servieren - grosser Genuss. 17.5+/20 BAP - jetzt bis 2020.

1 Kommentar: