Montag, 5. Januar 2015

Der Wein vom Fluss - mit schönem Trinkfluss

Auf der Domaine Verena Wyss macht die gleichnamige Schweizer Winzerin seit über zwanzig Jahren ihre eigenen Weine in Gabian im Languedoc Roussillon. Heute im Glas:

La Tonga 2008 - IGP  Vin de Pays d'Oc

Diese Assemblage aus 60% Cabernet Sauvginon und 40% Petit Verdot bietet tollen Genuss. Die Weine der beiden Traubensorten werden separat ausgebaut, gekonnt im Barrique gekeltert. Der Name des biologisch angebauten Weins kommt aus der okzitanischen Sprache für den kleinen nahe gelegenen Fluss Le Thongue. Nomen est Omen: Der La Tonga bietet einen schönen Trinkfluss!

Die Farbe ein dunkles Purpurrot mit violetten und schwarzen Reflexen. Im Glas schöne Kirchenfenster. Im Bouquet zeigt sich ein Terrroirwein. Erdig, kräftig, Gewürz- und Kräuternoten, schwarze Beeren. Er braucht Luft. Gebt ihm eine Karaffe. Im Gaumen wieder ein dichtes Frucht-Extrakt, Kraft, die noch weiteres Potenzial anzeigt. Schwarze Beeren und Kirschen, Kräuter, Lakritze, Cassis. Ein toller Essensbegleiter. 17.5/20 BAP. Jetzt trinken bis 2017. So lange dürfte kaum mehr eine Flasche da sein.

Ich habe noch ein paar wenige Flaschen davon im Keller von Bona aestimare. Vielleicht gebe ich noch ein paar ab. Vielleicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen